Ernährungsberater Berufshaftpflicht 2023 | Ökotrophologen

Das Wichtigste zur Ernährungsberater Berufshaftpflicht im Überblick

  • Ernährungsberater / Ökotrophologen müssen sich gegen mögliche Fehler und Schäden bei ihrer Arbeit absichern.
  • Eine Berufshaftpflichtversicherung schützt Ernährungsberater vor möglichen Kosten, die durch Personen-, Sach- und Vermögensschäden entstehen.
  • Ohne Berufshaftpflichtversicherung kann im Schadensfall ein erhebliches finanzielles Risiko entstehen.
  • Durch einen genauen Vergleich der Tarife der verschiedenen Versicherungsanbieter können Ernährungsberater das beste Angebot für ihre Bedürfnisse finden.
  • Bekannte Anbieter von Berufshaftpflichtversicherungen für Ernährungsberater / Ökotrophologen sind unter anderem Allianz, Continentale, Gothaer, Inter, R+V, Württembergische und Zurich.

Berufshaftpflichtversicherung für Ernährungsberater / Ökotrophologen

Berufshaftpflichtversicherung für Ernährungsberater berechnen
Berufshaftpflichtversicherung für Ernährungsberater berechnen

Ernährungsberater (Ökotrophologen) beraten ihre Kunden hinsichtlich Gesundheit, Wohlbefinden und richtiger Ernährung. Trotz größter Sorgsamkeit kann es bei der täglichen Arbeit zu Fehlern kommen. Dies gilt natürlich auch für die Tätigkeit der Ernährungsberater. Wer selbstständig oder freiberuflich als Ernährungsberater arbeitet, muss die entstandenen Folgekosten komplett aus eigener Tasche bezahlen. Als Folge steht dann oftmals der finanzielle Ruin und damit verbunden auch das berufliche Aus. Deshalb ist es wichtig, sich rechtzeitig durch eine Berufshaftpflicht für Ernährungsberater abzusichern. Die Berufshaftpflicht für Ernährungsberater reguliert Personen-, Sach- und Vermögenschäden, die als Folge der Berufsausübung auftreten. Dazu lassen sich auch die Mitarbeiter entstandene Schäden durch die Berufshaftpflicht absichern.

Gerne stellen wir Ihnen über unser Kontaktformular kostenlos Angebote von verschiedenen Versicherungsanbietern für Berufshaftpflichtversicherungen für Ernährungsberater zur Verfügung. So können Sie einen umfassenden Überblick über den Markt erhalten und die Angebote der verschiedenen Berufshaftpflicht-Gesellschaften vergleichen.

Leistungen der Ernährungsberater Berufshaftpflicht

Tarifbeispiel – Ernährungsberater Berufshaftpflicht Kosten

  • ab 75,00 Euro pro Jahr (zzgl. 19% VSt.)
  • inkl. Privathaftpflicht beitragsfrei
  • 3.000.000,- Euro pauschal für Personen- und Sachschäden
  • 100.000,- EUR für Vermögensschäden

Berufshaftpflicht für Ernährungsberater als Absicherung gegen existenzielle Risiken

Für bestimmte Berufsgruppen schreibt der Gesetzgeber den Abschluss einer Berufshaftpflicht zwingend vor. Dies ist bei Ernährungsberatern zwar nicht der Fall, dennoch sollten auch diese sich vom ersten Tag an mit einer Berufshaftpflicht absichern.

Da sich Beiträge und Leistungen je nach Versicherer deutlich unterscheiden können, empfiehlt sich ein genauer Versicherungsvergleich. Neben den versicherten Leistungen wirkt sich vor allem die Höhe der Deckungssumme, die Höhe des erzielten Umsatzes sowie die Anzahl der beschäftigten Mitarbeiter auf die Prämienhöhe aus. Durch die Vereinbarung einer individuellen Selbstbeteiligung lässt sich der Beitrag reduzieren.

Auf Wunsch lässt sich der berufliche Schutz noch mit einer privaten Haftpflichtversicherung kombinieren. So sind Ernährungsberater und ihre Familien umfassend in allen Bereichen geschützt. Dazu ermöglichen kombinierte Policen hohe Einsparungen bei der Prämie.

Ernährungsberater Berufshaftpflicht Schadensbeispiel

Der Ernährungsberater erstellt für den Kunden einen speziellen Diätplan. Dabei vergisst er jedoch nach vorhandenen Allergien zu fragen. Aufgrund einer allergischen Reaktion muss der Kunde sich zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus begeben. Aufgrund des Verdienstausfalls fordert er daraufhin Schadensersatz vom Ernährungsberater. Zudem stellt dessen Krankenkosten die gesamten Behandlungskosten in Rechnung.

Ohne die passende Versicherung kann ein solcher Fall für Ernährungsberater oft zu erheblichen finanziellen Belastungen führen, die für viele schwer zu stemmen sind. Eine entsprechende Berufshaftpflichtversicherung kann helfen, solche Risiken abzusichern und somit existenzbedrohende Situationen zu vermeiden.

Leistungen der Ernährungsberater Berufshaftpflicht

Um im Schadensfall umfassend abgesichert zu sein, müssen die Leistungen der Berufshaftpflicht auf die persönlichen Anforderungen zugeschnitten werden. Deshalb sollte man sich vorab genau mit den angebotenen Leistungen und den damit verbundenen Risiken auseinandersetzen. Die Höhe der Prämie hängt neben dem vereinbarten Versicherungsschutz noch von weiteren Faktoren ab. Hierzu gehören unter anderem:

  • die Höhe der gewählten Deckungssumme
  • Anzahl der Mitarbeiter
  • Höhe des erzielten Umsatzes
  • Art des Unternehmens

Nur wer sich vorab genau mit den benötigten Leistungen beschäftigt ist im Ernstfall umfassend durch eine Ernährungsberater Berufshaftpflicht abgesichert.

Das Angebot an Berufshaftpflichtversicherungen für Ernährungsberater ist sehr vielfältig

Wer als Ernährungsberater tätig ist, sollte eine passende Berufshaftpflichtversicherung abschließen. Um die beste Versicherung für die eigenen Bedürfnisse zu finden, ist ein sorgfältiger Vergleich der verschiedenen Tarife empfehlenswert. Dabei sollten sowohl die Kosten als auch die Leistungen der einzelnen Versicherungen berücksichtigt werden. Nur so kann sichergestellt werden, dass im Schadensfall ausreichend Versicherungsschutz besteht.

Anbieter für Ernährungsberater / Ökotrophologen Berufshaftpflichtversicherungen 2023

Es gibt diverse Anbieter von Berufshaftpflichtversicherungen für Ernährungsberater. Einige der bekannteren sind beispielsweise:

Gerne können Sie uns über unser Kontaktformular eine unverbindliche Anfrage für einen Berufshaftpflichtversicherung-Vergleich für Ernährungsberater senden.

Diese Seite bewerten?

Durchschnittliche Bewertung 4.5 / 5. Anzahl Bewertungen: 26

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.